Was können wir gegen Atomkraft und für den Klimaschutz tun?

Eine Übersicht an offiziellen Papieren und Stellungnahmen zur aktuellen Verlängerung der Laufzeit der Atomkraftwerke ist hier einzusehen.

Die Akten zum Thema Gorleben, die Unglaubliches zu Tage fördern, sind bei Greenpeace einzusehen.Atomkraft_nein_danke

Eine Vielzahl von Argumentationen zum Thema Atomkraft listet atomkraft-abschalten.de auf.

Wer etwas gegen die Atomkraft unternehen möchte, kann sich bei diesen Organisationen informieren:
Ausgestrahlt
Ein paar eingängige Folien/Poster zum Thema "Atomkraft schützt das Klima?" gibt es beim
IPPNW

Sehr empfehlenswerte Organisationen,
die regelmäßig Aktionen gegen diverses Vorhaben in der Politik starten, und sehr erfolgreich agieren, sind:
Campact
Campact organisiert Kampagnen, bei denen sich Menschen via Internet in aktuelle politische Entscheidungen einmischen


AvaazAvaaz.org ist eine neue globale Internetbewegung, die Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit bietet, politische Entscheidungsprozesse auf internationaler Ebene zu beeinflussen.

Bei Beiden kann man aktuelle Protestbriefe abschicken, an Aktionen und Demos teilnehmen und sich per email über aktuelle Aktionen informieren lassen.

 

 

Ein Muss: Den Stromanbieter wechseln:Strom

Infos zu den 4 echten Ökostrom-Anbietern sind hier zu finden:

Klimaretter

oder unter
gruenerstrom


Eine komplette Übersicht aller "Ökostrom"-Anbieter und auch anderer Energiequellen gibt bei
Verivox

Zum gerne genannten RECS-Siegel für Ökostrom hier 2 kritische Artikel, die lesenswert sind:
Telepolis
Wikipedia RECS

Und zum wichtigsten Thema Engie sparen:

Ein Energiespar-Ratgeber

Für Berufs-Pendler hier ein Vermittelungsportal:
Pendler-Plus

Sehr interessant auch die Diskussion um Sinn und Unsinn von Biosprit,
insbesondere aus eigens dafür angebauten Agrarpflanzen oder Lebensmitteln:
Google Suche "Unsinn Biosprit"
Aktion "Biosprit macht Hunger"

Über jede Art der Rückmeldung per email freut sich die Redaktion bzw. der Webmaster der ÖIS-homepage.