Aktuelle Nachrichten zu Klima und Energie

Klimaschutz-Netz - KSN - Home

... und es kam schlimmer! (Mo, 23 Nov 2020)
Gegenwärtig wird das Interview, welches Jörg Thadeusz, in der Sendung "Talk aus Berlin", mit Professorin Maja Göpel führte, heftig diskutiert. Später im Interview weist Thadeusz darauf hin, dass es unterschiedliche Auffassungen in der Klimawissenschaft, z.B. zum Meeresspiegelanstieg, gäbe. Stefan Rahmstorf hätte z.B. versucht die entsprechenden Passagen des Klimaberichtes zu verschärfen, was dann nicht geschah. Was nicht gesagt wurde, die Aussagen in früheren IPCC-Berichten waren zu optimistisch und die Realität ist viel schlimmer. Professor Rahmstorf hatte Recht. {youtube}_aqd_Xjzc7E{/youtube}
>> mehr lesen

Weltkatastrophenbericht 2020 (Wed, 18 Nov 2020)
DRK warnt: Klimabedingte Naturkatastrophen nehmen zu Berlin, 17.11.2020. Der Klimawandel wird für die Menschheit immer bedrohlicher. Das geht aus dem Weltkatastrophenbericht 2020 der Internationalen Föderation der Rotkreuz- und Rothalbmond-Gesellschaften (IFRC) hervor, der heute in Genf veröffentlicht wird. Demnach traten im Jahr 2019 weltweit 308 Naturkatastrophen auf, 77 Prozent davon waren klimabedingt. Die Folge: 24.396 Tote, 97,6 Millionen Betroffene. „Aufgrund der globalen Erwärmung treten Wetterextreme wie Überschwemmungen, Stürme und Hitzewellen immer häufiger auf, ihr Ausmaß wird immer fataler. Die Zahl der wetterbedingten Naturkatastrophen ist in den vergangenen 30 Jahren um 35 Prozent gestiegen. Die Weltgemeinschaft muss daher dringend gemeinsam wirkungsvolle Maßnahmen umsetzen, um die Erderwärmung zu stoppen. Der Klimawandel ist langfristig eine größere Herausforderung als die Coronavirus-Pandemie,“ sagt der Generalsekretär des Deutschen Roten Kreuzes (DRK), Christian Reuter. csm PM WDR 5eec6a40c6 Teresa und ihr Sohn vor ihrem zerstörten Haus in Dondo, Mosambik, nachdem Zyklon Idai 2019 über das Land fegte. (Foto: © IFRC/ Corrie Butler)
>> mehr lesen

Das Verkehrskonzept zum Ausbau des NOK kann man dort herunterladen:

Neuigkeiten->Ausbau des NOK